Naturheilpraxis Ute Wolf

 


"Verantwortung für mein Leben und meine Gesundheit selbst in die Hand nehmen". Diese Denkweise folgte eigenen Erfahrungen und trieb mich dazu an Heilpraktikerin zu werden.


Ich wurde 1968 in Hessen geboren, lebe seit 15 Jahren im Allgäu, bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.

Hauptberuflich bin ich Erzieherin und arbeite in einem kleinen Kinderheim.

Die Auseinandersetzung mit Fragen der Gesundheit und Meditation sind schon lange wichtige Themen in meinem Leben.

Auch zum Yoga Üben und Fasten nehme ich mir immer wieder Zeit.



Meine Berufsphilosophie

Um Sie auf Ihrem individuellen Weg zur Gesundheit optimal zu begleiten, ist Folgendes für mich selbstverständlich:

  • Die achtsame Wahrnehmung des Menschen in seiner Ganzheit
  • Großes Verantwortungsgefühl und Sorgfaltspflicht
  • Umfassende Vor-und Nachbereitung
  • Mir soviel Zeit zu nehmen, wie Sie benötigen
  • Den Dingen auf den Grund zu gehen
  • Die eigenen Grenzen zu erkennen
  • Diskretion



Qualifikationen


  • 2014 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Ausbildung zur Heilpraktikerin im Zentrum für Naturheilkunde Kempten)
  • Weiterbildung / Fachfortbildungen:
  •  Akupunktmassage nach Penzel - APM  Kurs A - D (  geprüftes Mitglied  im Therapeutenverband)
  • Ohr Akupunktmassage nach Luck -  OAM Kurs Teil 1 und 2
  • Rhythmisch Energetische Gelenkbehandlung - REGB Teil 1 und 2
  • Ausbildung in Dunkelfeld Mikroskopie Grundlagen und Aufbau 
  • Dunkelfeldunterricht bei Jörg Rinne
  • Dorn und Breuß-Massage (im Schulungshaus Dorn/Groß in Amtszell)
  • Urinfunktionsdiagnostik
  • Labordiagnostik
  • Darmtherapie bei Evelyn Wurster
  • Quantenheilung - 2 Punkt Methode


Es ist für mich selbstverständlich, mein Wissen durch Weiterbildungen zu vertiefen.