Naturheilpraxis Ute Wolf

 


Therapie


Gesundheit und Wohlbefinden in jeder Lebensphase - darin möchte ich sie unterstützen.

Denn: "Jedes Alter ist das Beste."


 

Akupunktmassage nach Penzel (APM)


Die Methode basiert auf der chinesischen Krankheitslehre, die davon ausgeht, dass der menschliche Körper über einen eigenen Energiekreislauf verfügt.

Diese Energieleitbahnen (Meridiane), in denen die Lebensenergie fließt, werden allen anderen Körpersystemen übergeordnet und beeinflussen diese.


Demnach bestehen Schmerzen und Krankheiten deswegen, weil bestimmte Regionen des Körpers mit zu viel oder zu wenig Energie versorgt werden.


Durch sanftes Bearbeiten der einzelnen Meridiane mit dem "APM Stäbchen" wird der Energiekreislauf des gesamten  Organismus beeinflusst, ein energetischer Ausgleich und die Aufhebung von Blockaden angestrebt.

                      

Häufig verändern sich nach der APM Massage mehrere Symptome gleichzeitig, da sie lediglich Ausdruck einer einzigen Störung waren.


Entsprechend der Indikationsliste der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Akupunktur spricht die Methode besonders gut auf folgende Beschwerden an:


Wirbelsäulenbeschwerden        Gelenkserkrankungen          Migräne
Neuralgien                                 Kopfschmerzen                     Durchblutungsstörungen
Verdauungsstörungen               Magenschmerzen                 Erkältungskrankheiten

(Beschwerdebilder nach WHO Indikationsliste)


Positive Nebeneffekt können außerdem sein: 

  • Stabilisierung des Kreislaufes 
  • Regulierung der Verdauung
  • Verbesserung von Schlafproblemen
  • Verbesserung bei depressiven Erscheinungen

Ebenso ist die "APM" zur Vorsorge und Steigerung des Allgemeinbefindens anwendbar.


Weitere Informationen unter:    www.apm-penzel.de


Akupunktur ohne Nadeln

Bei der Akupunktmassage werden ebenso einzelne

Akupunkturpunkte stimuliert. Hierfür setze ich

ein spezielles Vibrationsgerät mit Infrarot ein.

Ebenso können  Narben entstört und Blockaden in den Meridianen aufgelöst werden.


Ohr Akupunkt Massage nach Luck (OAM)

Das Wissen der traditionellen chinesischen Medizin, sowie die Forschungsarbeiten des französischen Arztes Dr. Paul Nogier, hat Heinrich Luck als Schlüssel für weitere Erkenntnisse der Therapie am Ohr genutzt.


Die Reflexzonen des Ohres repräsentieren sämtliche Bereiche des menschlichen Körpers. Bei der Behandlung werden nach der diagnostischen Erhebung einzelne Punkte und Bereiche des Ohres mit einem speziellen Therapiestäbchchen ohne Nadeln stimuliert.

Die gesetzten Reize beeinflussen über Gehirn und Rückenmark das gesamte Nerven- und Energiesystem des Menschen.


Ziel der Therapie ist eine Harmonisierung des Energieflusses im Körper, Aufhebung von Blockaden und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers.

Diese Ohr-Akupunktmassage ergänzt und unterstützt die Akupunktmassage nach Penzel und kann beispielsweise bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden:

  • Gelenkblockaden
  • Störfelder einzelner Wirbelsäulensegmente
  • Schwindel
  • Migräne
  • Schmerzzustände mit oder ohne definitivem Befund

Dorn - Breuss Methode

Die Dorn Methode ist eine sanfte manuelle Therapie, welche die Wirbel und Gelenke wieder in ihre richtige Position bringen soll. Fehlstellungen von Gelenken und Becken können korrigiert werden.


Die Breuss Methode ist eine sanfte Massage, die Verspannungen löst und der Regeneration von Wirbeln und Bandscheiben dient.

Sie dient als wertvolle Vorbereitung der Wirbelsäule für die Dorn Therapie.


Komplexhomöopathie

Die klassische und bekannte Homöopathie mit ihren zahlreichen Einzelpräparaten wird in der Naturheilkunde sehr häufig eingesetzt. Die Komplexhomöopathie ist eine Weiterentwicklung dieser Behandlungsmethode.

Es werden einzelne, bewährte, harmonisch abgestimmte Mittel sinnvoll miteinander kombiniert. Durch die gemeinsame Anwendung ergänzen und verstärken sich deren Wirkungen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung vielschichtiger körperlicher Beschwerden, hierbei ermöglicht eine kombinierte Therapie das größtmögliche Wirkspektrum.


Spagyrik

Dieses Heilverfahren ist eine besondere und sehr alte Form der Pflanzenheilkunde, in der Heilpflanzen, Metalle und Mineralien in liebevoller Handarbeit und langwierigen Prozessen hergestellt werden.

Besonders gerne verwende ich die Komplexmittel der Firma Soluna, die 28 Heilmittel anbietet, die insgesamt ein ganzheitliches Therapiesystem bilden.

Spagyrische Essenzen haben eine positive Wirkung auf den ganzen Menschen und stärken auch die Lebenskraft und Lebensfreude.


Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist nötig um Stoffwechselfunktionen optimal aufrecht zu erhalten oder chronische Beschwerden in den Griff zu bekommen.


Meine Behandlungsmethoden:

  • Homöopathische Milchsäure Infusionen
  • Basenkonzentrat (mehrwöchige Kur)
  • Vitamin C Infusionen
  • Vitalstoffe
  • Fasten/Basenfasten

Hier erfahren Sie mehr:  "Grundlagen der Gesundheit"


Darmgesundheit und Leberpflege

Ein gesunder Darm ist die Wurzel unseres Wohlbefindens

Folgende Beschwerden sind typische Anzeichen einer gestörten Darmflora:

  • Blähungen
  • Durchfall und/oder Verstopfung
  • Nährungsmittelunverträglichkeiten
  • Heißhungerattacken, Lust auf Süßes
  • schnelle Müdigkeit
  • Infektanfälligkeit

Durch eine Stuhlprobe kann der Status der Darmflora festgestellt werden, eine Darmreinigung und der Wiederaufbau einer gesunden Darmflora mit mikrobiologischer Therapie schließen sich sinnvoll an.


Ein gesunder Darm entlastet unsere Leber, das größte Entgiftungsorgan unseres Körpers.

Weitere unterstützende naturheilkundliche Maßnahmen mit phytotherapeutischen MItteln, Mikroorganismen,  Bitterstoffen, Tees, Leberreiningungen und Leberwickel können je nach Problematik hinzugezogen werden.


Wollen Sie mehr wissen? Dann schauen Sie bitte bei Grundlagen der Gesundheit nach.



 


Die Wirksamkeit dieser Methoden ist zurzeit schulmedizinisch noch nicht bewiesen und anerkannt.

Es gibt jedoch viele positive Erfahrungen in der Naturheilkunde über diese verträglichen Behandlungsverfahren.